[ in English

Mit Poets Of The Fall kommt „Finnlands bester Act“ erstmals auf eigene Deutschland-Tour

Millionen bekannt durch Musik für PC-Spiel-Superseller “Max Payne 2”

Mit Poets Of The Fall kommt „Finnlands bester Act“  erstmals auf eigene Deutschland-Tour

(thk) Vier Nummer 1-Alben in Folge, alle mit Gold und Platin veredelt, dazu jede Menge Auszeichnungen wie „Bester Newcomer des Jahres“, „Bestes Debüt des Jahres“, „Bester Finnischer Act“ bei den MTV Europe Music Awards 2006: Mehr und hochkarätigere Empfehlungen als Poets Of The Fall im Vorfeld ihrer ersten eigenen Deutschlandtournee (18.-25.11.) auffahren können, sind kaum möglich. Im Konzertprogramm hat das Sextett, dessen Alternative-/Post-Grunge-Rock Elemente aus Metal, Pop und Industrial in einem facettenreichen, kraftvoll-melodiösen Mix aus Powersongs und Balladen präsentiert, unter anderem sein aktuelles Album. „Temple Of Thought“ (Remote Music/Broken Silence, VÖ: 20.7.) wurde für den hiesigen Markt extra um drei Bonus-Tracks erweitert. Die Gastspiele bilden eine gute Gelegenheit, jene Gruppe, der Stadionpotential prophezeit wird, noch in intimem Rahmen zu erleben. Karten zu den Club-Shows der Poets Of The Fall kosten 12 Euro (zzgl. Gebühren). Sie sind im Vorverkauf erhältlich. 

Gegensätze ziehen sich an.  Das gilt ganz besonders für die „Herbst-Poeten“. Sie wurden 2003 gegründet von dem Rock-Sänger/-Gitarristen Marko „Mark“ Saaresto, Jazz-Gitarrist Olli „Ollie“ Tukiainen und Keyboarder Markus „Captain“ Kaarlonen, stilistisch kategorisiert als „Industrial Machine Trance Man“. Erweitert um einen Bassisten, Schlagzeuger sowie Rhythmusgitarristen gingen sie vom Start weg auf Erfolgskurs und zwar durch einen cleveren, zeitgemäßen Schachzug: Ihr Song „Late Goodbye“ ist als Thema und im Abspann des PC-Spiel-Megasellers „Max Payne 2“ zu hören, die Single „Lift“ untermalt die weltweit bislang elf Millionen mal heruntergeladene Download-Software „3DMark 05“. Dadurch sind Poets Of The Fall das Paradebeispiel dafür, wie eine Band ihre Karriere heutzutage jenseits der üblichen Wege starten und international populär werden kann. 321.000 Facebook-Freunde sowie 11.700 Twitter-Follower belegen eindrucksvoll das große Interesse an der Gruppe aus Helsinki. 

Mit ihren konstanten Erfolgen haben sich Poets Of The Fall als feste Größe in der Riege international bekannter Gruppen aus Finnland wie Apocalyptica, Children Of Bodom, Hanoi Rocks, HIM, Leningrad Cowboys, Lordi, Nightwish, The Rasmus und Sunrise Avenue etabliert. Jetzt ist für sie die Zeit reif, auch Deutschland zu erobern – nicht virtuell, sondern live!            

Abdruck honorarfrei!

Poets Of The Fall – „Temple of Thought“ German Tour 2012

18.11.12. Berlin, Magnet                        

19.11.12  München, Backstage            

21.11.12. Köln, Blue Shell            

22.11.12  Dortmund, FZW 

24.11.12. Hamburg, Uebel & Gefährlich

25.11.12  Mannheim, Alte Seilerei

Karten zu € 12.--  - zuzüglich Gebühren! - an den Vorverkaufsstellen und bei www.ticketmaster.de <http://www.ticketmaster.de/> (Hotline: 01805.969 000 555, Verbindungspreise: 0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem deutschen Mobilfunknetz) 

Tourneeveranstalter: KBK – Konzert- und Künstleragentur GmbH, Tel. 089.411094-0